00:00 / 00:00
Playlist

Live

THE RUNNING CHALLENGE


Der Blog zum grossen Laufduell zwischen Radio 1 Moderator Marc Jäggi und Wetterfrosch Peter Wick. Wer gewinnt den Halbmarathon-Fight am 38. Greifenseelauf im September? Hier gibt es laufend spannende Einblicke in den Trainingsalltag der beiden Genussmenschen. 

22. Februar 2017 - Der erste Eintrag

13 Läufe gibt es unter dem Dach des ZKB ZüriLaufCup. Anspruchsvolle und weniger Anspruchsvolle. Weil eine Bieridee selten vorausblickend und vernünftig ist, haben wir uns natürlich für die härtere Gangart entschieden. Willkommen bei “The Running Challenge”! Wetterfrosch Peter Wick und ich, Radio 1 Moderator Marc Jäggi trainieren für den Greifenseelauf. Einen Halbmarathon. Nicht miteinander Hand in Hand, sondern wir laufen selbstverständlich gegeneinander. Ein bisschen Wettbewerb muss sein. Sind wir mal gespannt, wer am 16. September schneller im Ziel des Greifenseelaufs ist.

Beide sind wir tendenziell eher Genussmenschen. Einem feinen, fettigen Mahl nie abgeneigt und auch zu einer Flasche Rotwein sagen wir selten nein. Durchschnittstypen halt, die sich selber aus der Komfortzone reissen müssen, um dereinst keine grössere Belastung für das angeschlagene Gesundheitswesen zu werden. Peter Wick ist 51 Jahre alt, 192 cm gross und er bringt ein Kampfgewicht von 93 kg auf die Waage. Ich, mit 171 cm eher klein geraten, bringe mit meinen 41 Jahren locker 82 Kilogramm auf die Waage. Der Greifenseelauf wird für uns also keine lockere Joggingrunde. Und deshalb haben wir unter fachkundiger Anleitung mit dem Training begonnen. Zeitlich sind wir mit unserer Vorbereitung sehr gut unterwegs. Gut sieben Monate bleiben uns bis zum Showdown. Diese werden wir clever nutzen. Hoffentlich.

Die Running Challenge soll kein Ego-Projekt sein. Nein, wir möchten unsere Erfahrungen und vor allem auch das Expertenwissen mit dem laufbegeisterten Publikum teilen. Deshalb gibt es hier regelmässig einen Blog mit Informationen und Bildern rund um das Projekt. Zudem gibt es wöchentlich, immer am Mittwoch um 7.35 Uhr in der Radio 1 Morgenshow einen “Checkpoint”. Auch dort erzählen wir vom Trainingsalltag und interviewen zu allen möglichen Laufthemen entsprechende Experten. So können alle, die für einen Lauf im Rahmen des ZKB ZüriLaufCup trainieren, Inspirationen und Informationen erhalten und hoffentlich in die persönlichen Vorbereitungen einfliessen lassen. 

Momentan eignen wir uns gerade eine Grundkondition an. Dies tun wir mit lockeren Läufen von bis zu einer Stunde, ca. 3mal die Woche. Der Puls sollte dabei noch nicht zu hoch sein. Wenn Sie während dem Laufen noch einigermassen sprechen können, dann sind Sie richtig unterwegs. Lauflegende Markus Ryffel empfiehlt unbedingt während 20 Minuten pro Trainingseinheiten Übungen, die den Rumpf kräftigen. Dieser wird durch die Schläge beim Lauftraining sehr beansprucht und muss deshalb zusätzlich gestärkt werden. Wenn Sie eine Stunde lang trainieren wollen, dann laufen Sie 40 Minuten und machen Sie während 20 Minuten Kraftübungen. Hier finden Sie hervorragende Übungen: http://www.markusryffels.ch/de/uebungen

Wir lesen uns wieder in einer Woche! Dann gibt es weitere Einblicke in unseren Trainingsalltag. 


Zum Player hinzugefügt